HomeKünstlerProjektKontaktLinksImpressum

Bookmark and Share

Susanne Schwarz Portrait
© Geoffrey Steinherz

Kontakt
Goebenstraße 9
65195 Wiesbaden

Tel. 0611-4479860
info@impuls-theater.de
www.impuls-theater.de


>> Biografisches

1988 Theaterwissenschaft M.A., Germanistik, Völkerkunde
Schauspielunterricht, Stimmpädagogik am Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie
seit 1985 eigene Theaterprojekte
seit 1992 Unterrichtstätigkeit
1998 Gründung der Bühne ImpulsTheater
seit 2001 in Wiesbaden

>> Inszenierungen

2001 Hinter den Bergen..., Performance-Projekt mit Strafgefangenen nach ‚Schneewittchen’ der Gebrüder Grimm,
Wiesbaden
2001 Golem – ein Anfang, Installationen und Performance im Bahnhof Wiesbaden-Biebrich mit Abiturienten
der AKS Kronberg
2002 Versuchsreihe: Treppen, Theater in Wiesbadener und Mainzer Treppenhäusern
2003 Henri Michaux, Reise nach Gross-Garabannien, Wiesbaden, Buswerkstatt der städtischen Verkehrsbetriebe
2004 Eric-Emanuel Schmitt, Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Frankfurt a. M., Theater Tamen The
im Gallustheater, mit Adelheid Engst
2005 Georg Büchner, Lenz, Wiesbaden, Theater an der Adelheidstrasse
2005 Tiräpomerkkia, Gewöhnliche Tage in einem außergewöhnlichen Dorf, mit Frauen aus aller Welt
2006 Samuel Beckett, Tritte, Rockaby und mehr, Ein Beckett-Abend; Altes Zollamt Wiesbaden-Biebrich
2006 Die Blüten der vier Winde, Film/Video 56 min., mit Frauen aus aller Welt, nach ‚Der kleine Muck’ von Wilhelm Hauff
2007 Roland Schimmelpfennig, Vor langer Zeit im Mai, mit Susanne Schwarz, Wiesbaden-Biebrich
2008 Henri Michaux, Im Lande der Magie, Lesung am gedeckten Tisch
2009 Didier, Goupil, Endstation Ritz, Deutsche Erstaufführung, gespielt und erzählt von Susanne Schwarz,
Co-Regie: Christiane Zerda

>> Stipendien | Auszeichnungen

1988/89 Stipendiatin des DAAD in Mexiko-Stadtw
Arbeitsaufenthalte: 1991 und 1997 meist in Mexiko und Guatemala, Leitung von Theaterprojekten in Yukatan.
Weitere Arbeits- und Studienaufenthalte in Kolumbien, Israel, Frankreich, England, Spanien.
Publikation: Der Zwergenkönig von Uxmal, Im Märchenland der Maya, Verlag Herder, Freiburg, 1994

››Die Produktionen von ImpulsTheater nehmen Impulse aus dem Leben, aus Literatur, Architektur oder
der Bildenden Kunst auf, bearbeiten diese und geben sie als Theaterstück, szenische Lesung usf. weiter.
Die Inszenierungen sind oft vom Erzähltheater inspiriert, einer sehr ursprünglichen Form des Theaters‹‹

Susanne Schwarz Bild 1
Reise nach Gross-Garabannien (2003)
Theater nach Henri Michaux, Buswerkstatt der städtischen Verkehrsbetriebe, Wiesbaden,
mit Marion Gerlach

Susanne Schwarz Bild 2
Vor langer Zeit im Mai (2008)
Roland Schimmelpfennig, Altes Zollamt
Wiesbaden-Biebrich, mit Susanne Schwarz

Susanne Schwarz Bild 3
Samuel Beckett, Rockaby (2007)
Altes Zollamt Wiesbaden-Biebrich,
mit Christiane Zerda

Susanne Schwarz Bild 4
Lenz (2005)
Georg Büchner, Theater an der Adelheidstrasse, Wiesbaden,
mit Armin Nufer